Erste Woche um!

Vor genau einer Woche bin ich in dieses große Abenteuer gestartet. Seit meiner Ankunft in Bangkok habe ich bereits jede Menge gesehen, erlebt und auch gelernt. Mir kommt es sogar vor als wäre ich schon Wochen von zu Hause weg. Was ich bisher so gemacht habe, werde ich euch aber nochmal separat erzählen.

Nachdem ich am Montag mit starken Halsschmerzen aufgewacht bin, bin ich seitdem in Bangkok und habe nicht mehr so viel gemacht, sondern habe mich ausgeruht und die Zeit zum lesen, recherchieren und schreiben genutzt. Ich bin quasi nur zum Essen und Visum abholen vor die Tür gegangen. Ich fürchte, trotz aller Ruhe der letzten Tage, kriege ich jetzt Schnupfen. So langsam fällt mir aber die Decke auf den Kopf und ich muss mir Gedanken machen, wo ich als nächstes hinfahre. Wahrscheinlich wird es Ayutthaya – eine ehemalige Hauptstadt Thailands mit vielen Tempelruinen… Also wenn ihr Tipps habt, schreibt mir bitte! :)

Mücken

Es ist übrigens kein Tag vergangen, an dem ich nicht mindestens einen neuen Mückenstich bekommen habe. Und das trotz Anti-Mückenspray, das ich täglich benutze. Ich bin nicht sicher, ob das Mittel Schuld ist oder ich einfach bei 33 Grad, die mein iPhone mir als gefühlte 42 Grad anzeigt, zu viel schwitze :D Fakt ist, es ist extrem heiß und der Regen, der fast täglich ein paar Stunden fällt, macht die Situation auch nicht besser. Und auf dem Spray steht, man soll es nur einmal täglich verwenden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.