Auf geht’s von Adelaide nach Perth 

Ein neuer Roadtrip steht an! Und zwar diesmal von Adelaide bis Perth mit meinen zwei deutschen Travel buddies, mit denen ich schon von Melbourne 3 Tage (zum zweiten Mal) über die Great Ocean Road bis nach Adelaide gefahren bin. Nach 2,5 Wochen in Adelaide, einem Autokauf und der Organisation der ganzen Camping-Ausstattung sind wir bereit für den Aufbruch. 

Von Adelaide geht es satte 3.000 km durch Australien. Durch Wüste, Wüste und mehr Wüste, wie uns erzählt wurde. Erst das letzte Stück vor Perth werden wir an der Küste entlang fahren.

So manch ein Australier meinte:“ Warum wollt ihr das Stück fahren, da ist doch nichts?!“ Aber für uns Europäer ist es unvorstellbar, tagelang zu fahren und nichts zu sehen. Und das im selben Land.  Deshalb wird es definitiv eine Erfahrung! Und Kamele gibt’s wohl unterwegs auch zu sehen :D Die wurden aus dem arabischen Raum damals hergebracht und als Transport- und Arbeitstiere im Outback eingesetzt. Australien hat mittlerweile die größte freigebende Kamelherde der Welt!

Der Falke

Das Auto meiner zwei Kölner Jungs ist ein Ford Falcon aus dem Jahr 1997, aber gut in Schuss (wenn man vom äußeren absieht). Wir haben das Auto von mehreren Leuten angucken lassen und alles sieht gut aus. Und nachdem wir in 2 Tagen unsere Camping-Ausrüstung dank Gumtree kostengünstig zusammengekratzt haben, kann es morgen früh losgehen, erstmal Richtung Flinders Ranges für ein oder zwei Tage und danach Richtung Wüste. Wie lange wir unterwegs sein werden ist unklar. Es wird locker eine Woche, wahrscheinlich eher mehr, dadurch das wir den Abstecher zu den Flinders Ranges machen.

Ich habe mir vorgenommen jeden Abend über den Tag zu schreiben, allerdings werde ich unterwegs wahrscheinlich selten Empfang haben, sodass ihr die Artikel dann erst später bekommt.

Bye bye Adelaide! Hallo Abenteuer!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.