Moc Bai Bavet boarder crossing: per Bus von Ho Chi Minh City nach Kambodscha 

Kurz vor Mitternacht wurde ich zusammen mit einem Dänen, dessen Ziel Siem Reap ist, am Hostel abgeholt und zu dem Busunternehmen gebracht. Man drückte uns die Papiere für Kambodscha in die Hand, die wir sofort mit unseren persönlichen Daten ausfüllten (ein Foto brauchten wir doch nicht) und zusammen mit unserem Reisepass an einen Mitarbeiter des Unternehmens händigten. Gleichzeitig verlangt er die 35 USD, die das Visum für Kambodscha kosten sollte.  Weiterlesen

Tag 120 – Wo bin ich und was mache ich eigentlich? 

Heute ist tatsächlich schon Tag 120 meiner Reise! Ich kann es selbst immer noch kaum glauben! 4 Monate ohne Arbeit, ohne festen Wohnsitz, ohne festen Freundeskreis,… Ja, es ist manchmal echt anstrengend!  In jedem Ort muss man sich neue Freunde suchen, eine neue Unterkunft wählen, herausfinden was es so zu tun gibt, etc. Aber die Mühe ist es jedes Mal wert! Ich habe unglaublich viele tolle Menschen kennengelernt, so viele tolle Dinge erlebt und Orte erkundet. 
Weiterlesen